Montag, 24. Juni 2013

Sommer, Sonne ... gute Laune !!! oder Kaktus ?

  Hallo Ihr Lieben!  ❤ 

 Willkommen zu meinem 9. Mo(h)ntag ...  

 

Die vergangene Woche war ja mit Sonnenschein und Hitze nicht zu übertreffen...
War schön und anstrengend zugleich, denn für mich war es ein bisschen zuviel "Sonne" 
und bin jetzt über die kleine Abkühlung der letzten Tage froh.
Ich hoffe aber trotzdem, dass das nicht der Anfang vom Ende unseres, 
so herbei gewünschten 

SOMMER 2013 

war ! 
Am Freitag war ja erst Sommeranfang, da kann man noch hoffen *lach*
In der kommenden Woche haben ja die Temperaturen nicht viel mit Sommer zu tun 

Und wegen diesen so schööööönen Sommer-Wetters
hatte ich spontan beschlossen, meinen zwei  
Mitarbeiterinnen 
"Hitzefrei" zu geben.

Ob sie sich gefreut haben?? 
Hm??    *grübel*
Naja, also, gesagt haben sie nix !!

Ohne meine zwei fleißigen Mitarbeiterinnen könnte ich nicht so tolle Sachen, wie z.B. bestickte Kalenderhüllen, Loops oder Taschen machen. 

Die eine ist für das Nähen zuständig, 
könnte aber im Ernstfall auch die Stickereien übernehmen, sozusagen ein Multi-Talent.
Sie ist schon ca. 1 1/2 Jahre bei mir und war mir stets immer treu. Sie ist eher klein und zierlich. Darf dann schon mal zu einem Nähtreffen, bei meiner lieben Freundin, mitkommen. Überhaupt kein Problem, denn sie hat ein "Kleid" zum Überwerfen, dass sie vor neugierigen Blicken schützt. Was mir gerade auffällt, dass das eigentlich lanweilig aussieht und auch sehr steiff ist. Da muß ich ihr mal ein neues, buntes aus schönen, anschmiegsamen Stoff zaubern. 
 Da sie die meiste Zeit in meinen Arbeitszimmer verbringen muß, ist sie auch sehr blass "um die Nase" ... möchte faßt behaupten ... sie ist weiß !!
Sie kann super nähen, ist auch mit schönen Zierstich-Nähten vertraut. Ist total unkompliziert und vorallem auch sehr pflegeleicht. Da sie überhaupt nicht eitel ist, reicht ihr zur Beautypflege ein einfaches Microfasertuch. Zudem ist sie modern in der Technik, Computergestütz und kennt sich auch mit "Digitalem" aus.  Als ich sie bei mir "eingestellt" habe, hatte sie sehr viel "Gepäck" dabei. Das machte mir erst etwas "Angst", aber je länger wir uns kannten, desto besser verstanden wir uns. 
Das ist bis heute so !!!

 Meine andere Mitarbeiterin, die seit Weihnachten für mich arbeitet, ist NUR für das Sticken verantwortlich. Das macht sie PERFEKT und sie kann viiiieeeel. 
Ob Kleine oder Große "Bildchen" sticken, Applikationen, ITH ... 
sogar Bobbin Work kann sie.
Bei allem was sie tut, sie macht es sehr, sehr schnell ! 
Ich bin immer fasziniert davon und beobachte sie oft dabei, wie sie flink von A nach B 
"rennt" und schwubbs ... FERTIG! ruft   macht sie mit einem dezenten "DingDong" 

Sie ist eher Kompakt und braucht mit ihren "Umfang" auch etwas mehr Platz. Deshalb kann ich sie leider nicht zu einem Nähtreffen mitnehmen, was sehr schade ist.
Natürlich ist auch sie beim "einstellen" mit "Gepäck" angekommen, viele Accessories hatte sie dabei und sogar gleich zwei verschiedene "Rahmen" in ihrer Tasche.  Etwa für Bilder?
Oh, Oh !! Ob wir Freundinnen werden ?? Na mal sehen ...

Wie sie zu mir kam ?

Da ich ja schon eine Mitarbeiterin "eingestellt" hatte und ich nur mal so überlegte, ob denn eine weitere die etwas mehr kann Sinn macht, habe ich ab und zu "Inserate" für eine "Neue" studiert. Natürlich mit dem Hintergedanken, dass diese sich auch mit ihrer Kollegin gut versteht und sich beide in ihrer Arbeit unterstützen können. 
Was soll ich sagen, mein Liebster war schon leicht generft von meinem 
"Hin und Her-Gedanken" und nahm die Sache selbst in die Hand.
Zu Weihnachten hat er sie mir als meine "Neue Mitarbeiterin" vorgestellt und sie ist doch glatt eine Schwester von meiner anderen "Mitarbeiterin" !!!
Was ich nicht verstehe an dem Ganzen, warum heißen die alle dann Brother?? 
Häää?? Naja, wird schon alles seine Richtigkeit haben
War das ein Empfang !!! Sooo schööön !!!
Ja, wir sind Freundinnen geworden!!
Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden und sie teilt sich jetzt mit ihrer kleinen "Schwester" bzw. Brother die von mir geforderten Arbeiten mit großer Genauigkeit, sehr sauber und mit viel Eigeninitiative. Denn auch sie ist mit Computertechnik voll ausgestattet und kann alles fast von alleine. Wenn mal was nicht so klappt, wie sie es gern hätte, meldet sie sich sofort mit einem "DingDong".  
Sie ist sehr schlau, genau wie ihre "kleine Schwester", liegt wohl in der Familie
 jeden noch so kleinen Fehler meldet sie SOFORT.


Was beide gemeinsam haben, ist, dass beide gerne "angeTOUCHt" werden möchten. Sie lieben es, wenn ich sie mit dem Finger oder ihren eigenen "Touch Pen" berühre.  

Ach, die Zwei sind einfach WUNDERBAR !!!

Wer mehr über diese Schwestern alias Brother
wissen möchte, kann sich HIER informieren !

Die beiden sind in einer Großfamilie aufgewachsen und haben jede Menge Geschwister!!

Natürlich darf ich euch, mit freundlicher Genehmigung von den Zweien,
ein paar Bildchen zeigen. Obwohl sie sehr schüchtern sind und manchmal erröten, beim Fotoshooting heute strahlten beide in ihren glänzenden Weiß um die Wette !!! 

Die Kleine gibt es inzwischen leider nicht mehr, aber es gibt "Schwestern" davon!
 




hier die "Große"



 



Ihr Lieben, ich hoffe, ich habe euch heute mit meinen
 laaaaangen Post nicht zu sehr gelaaaaangweilt.

 Für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich eine Stickmaschine oder Nähmaschine anschaffen zu wollen, sollte der Post inspirierend sein. Natürlich muß man sich vorher Beraten lassen vom Fachmann, überlegen, WAS will ich damit machen, WAS sollte sie können und so weiter ...

Falls ihr Fragen habt zu meinen zwei "Mitarbeiterinnen" lasst es mich wissen !!
Natürlich freuen sie sich auch über jeden lieben Gruß *zwinker*

Habt ne schöne Woche !!!
Ab sofort könnt ihr mir auch unter BlogConnect folgen ...

 .
-liche Grüße,  
Karin 

Edit 26.07.2014:  
HIER
gibt es ab sofort "Erfahrungsberichte" !!!
Ich werde meine Damen in der nächsten Zeit nochmal ausführlich
vorstellen und von Kopf bis Nadel "untersuchen" *zwinker*









Kommentare:

  1. huhu,
    die v3 ist ja vor 4 wochen auch bei mir eingezogen und ich kann es immer noch nicht glauben. männe hat sie ja einfach gekauft. es ist ein tolles maschinchen und ich geb sie nicht mehr her.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo
      ja genau, du bist ja auch so überrascht worden! Toll, nicht?
      Hier nochmal ein DANKE an die "Männerwelt" die sooo lieb zu uns sind *lach*
      Lg Karin

      Löschen
  2. Hallo Karin,

    hab im ersten Moment wirklich gedacht du hast zwei Angestelllt :) hätte dich gleich für den Chef des Monats vorgeschlagen. Hitzefrei auf Arbeit, das wäre ja mal was.

    LG
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franzi
      ja, das war meine Absicht, das man das so denkt, wenn man den Post liest. *schmunzel* Und sein eigener Chef sein...das wäre toll !!
      LG Karin

      Löschen
  3. Die große Schwester hätte ich auch gerne hier stehen.... ;-)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dass glaube ich dir! Kannst sie jederzeit besuchen kommen *grins*
      LG Karrin

      Löschen
  4. *grins* was wäre ein tapferes schneiderlein ohne seine treuen mitarbeiter auch wenn sie noch so "dezent" im hintegrund stehen...hach...ich bin auch sooo froh um sie und dankbar jeden tag...nur das mit dem schneidern...das ÜBE ich noch ;-)))
    drückdichs
    silke♥

    AntwortenLöschen
  5. Na, du KANNST das doch super gut !!! Brauchst nix mehr zu üben !!!
    *Drückdichzurück*
    Lg Karin

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Karin, ich habe auch zwei "Schwestern" zuhause ;-)
    Die 950 heißt bei mir mit Spitznamen allerdings Diva, da sie meine Jersey Leidenschaft leider nicht so ganz teilt und wellt was wellen geht. Demnächst darf sie mal zum Wellnessurlaub (wie passend, hihi) zum Händler des Vertrauens und ich hoffe nach ein paar Massageanwendungen gibt sie wieder das Schnuckelchen. Ihre Schwester, eine Ovi, teilt meine Jersey Leidenschaft dafür um so mehr und rattert was das Zeug hält. Zusammen sind sie unschlagbar :-)
    Liebe Grüße, Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karin,

    das finde ich toll, dass du deine Damen demnächst einer kompletten Untersuchung unterziehen und uns in all ihrer Schönheit und ihren Eigenarten noch einmal vorstellen möchtest. Man spürt bei jedem deiner Worte, wie gut ihr euch miteinander versteht und wie sehr du sie ins Herz geschlossen hast. :-) Ein sehr lustiger und herzlicher Bericht über deine fleißige Mitarbeiterin! ♥ Danke schön für deinen Beitrag zu meiner Linksammlung!

    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu hinterlassen !!
Danke, ich freue mich sehr !
❤-liche Grüße, Karin