Donnerstag, 28. Januar 2016

ZwergenSCHÖNER KRAGENhoody


 . . . mein zweites Oberteil in diesem Jahr und mein 
erstes für die CREATIVA 2016  


  Hallo ihr Lieben !
  Willkommen zu meinem 
  RUMS




   Muss ich mir jetzt Sorgen machen ?
 Ein Oberteil nach dem anderen ?
WAAAAS ist daaaaa los ?
Hm. . . 
liegt es an dem
 zwergenschönen Streichelstöffchen ?
Der nun doch schon etwas länger 
im Schrank gelegen hat 
und nun endlich seine "Bestimmung" gefunden hat ?
Oder an die bevorstehende CREATIVA ?
 Die ich "selbstbenäht" besuchen möchte ? 
tztztztzzzzz . . .
 ich habe keine Ahnung . . .
egal, Hauptsache ist, dass ich an meiner NähMa sitze !
 Genäht habe ich mir einen 
Kragenhoody von Makerist
. . . der Schnitt hat sich nun auch 
schon länger auf meinem PC ausgeruht 
und durfte nun endlich 
mal zu "Papier und Stoff"  werden.
 

 
 
 Da ich gerne die "Nahtzugabe"  weg lasse,
da ich die eh nie gleichmäßig hinbekommen würde, dachte ich mir
ppfffff. . . 
nähe ich einfach eine Größe größer als ich brauche.
Gedacht, getan !
Passt !

Der Kragen gefällt mir an diesen Schnitt besonders gut,
da kann man soooo toll mit verschiedenen Stoffen arbeiten.
Bammel hatte ich vor dem Einfassen der Paspel. . .
ging aber gut.
Der Hoddy hat übrigens eine Bauchtasche !
hmm. . . 
aber meinen Bauch lässt er nicht verschwinden ;-)
so was aber auch
*örgs*


  
  
Mein erstes Outfit für die  
   zwergenschöne  
CREATIVA
*freu*
  
Den Taschenausschnitt habe ich auch etwas vergrößert, 
damit man den grünen Punktestoff besser sieht.

Apropos Stoffe. . .
die sind alle zwergenschöööööön ! 
Auch die karierte Paspel. . .
dich zu den Stöffchen !



Mal schauen, 
ob ich noch mehr Oberteile bis zur CREATIVA 
nähe oder ob meine 
Euphorie fürs Klamotten nähen nachlässt . . .
ich werde berichten  
*lach*




. . . so und
später schau ich bei euch und euren

RUMSigkeiten 
vorbei
   bis dann . . .





-liche Grüße,
eure Karin 
 


ACHTUNG !!!!   Post enthält Werbuuuung !!!!
Stoffe von  Zwergenschön 
SM von Makerist



Montag, 25. Januar 2016

Zum letzten Mal "Mo(h)ntag"


. . . ich brauche Veränderung


Hallo ihr Lieben 
Willkommen zu 
meinem letzten Mo(h)ntag !

Ja, ihr habt richtig gelesen.
Nach reichlicher,
langer
genauer
  intensiver 
  Überlegung 
bin ich zu dem Entschluss gekommen,
das mein "Mo(h)ntag" nun der Vergangenheit angehört.

125 mal Mo(h)ntag !

In fast drei Jahren. . .
Das schreit förmlich nach Veränderung, oder ?

Mir fehlt einfach die Zeit
am Montag zu posten und zusätzlich
noch an einen anderen Tag.
z.B
wenn ich was genäht habe und nicht bis zum nächsten
Montag warten möchte, um es euch zu zeigen.
Oder weil am Dienstag eine Linkparty steigt
und ich gerne dabei sein möchte.
Oder weil RUMS-Tag ist . . .

Ja, wie ihr lest, werde ich weiterhin hier 
posten und euch meine Sachen zeigen,
die mir von der NähMa oder StickMa hüpfen.

Natürlich nur,
WENN IHR MÖGT ;-)
Ich freue mich, 
wenn ihr mich weiterhin besuchten kommt!

An dieser Stelle möchte ich mich bei
all meinen treuen Leser bedanken,
die jeden Montag bei mir gelesen
und einen lieben Kommentar hinterlassen haben!

♥  DANKESCHÖÖÖÖÖN ! ! !

 
So. . .
jetzt wird alles anders !

. . . auch mein Blog wird sich 
nach und nach etwas verändern. 
Nichts Großartiges. . .
Es werden ein paar neue Rubriken kommen
eine habe ich oben schon mal stehen:
CREATIVA 2015 
die für dieses Jahr ist ja auch schon bald ;-)
Das kommt alles in den nächsten Wochen
so nach und nach.

Zum einen plane ich ein

"Flohmarkt-Atelier"

lasst euch überraschen !
Wie war das?
NACH Weihnachten ist VOR Ostern, oder ?
Genau. . .
deshalb habe ich auch schon mal etwas österliches für euch,
ein zwergenschönes Hasenmädchen
süüüüüß. . .
so geh ich heute nicht ganz   "ohne"  etwas zu zeigen ;-)


 



-liche Grüße und bis bald,
eure Karin 
 


ACHTUNG !!!!   Post enthält Werbuuuung !!!!
Hase ITH von Zwergenschön  *klick*




-

Donnerstag, 21. Januar 2016

Milli`s WINTERwunderLAND ♥



"ziert" jetzt auch meinen Körper  *lach*


  Hallo ihr Lieben !
  Willkommen zu meinem 
  RUMS




   Bei meinem letzten Rums im Dezember 
hatte ich noch von einem plötzlichen
Wintereinbruch geschrieben,
dass ich vorbereitet bin 
und jetzt hat er mich doch glatt eingeholt. . .
DER WINTER

Also, da mußte doch nun
etwas "winterliches" genäht werden
und habe mich EEEEEENDLICH getraut !

. . . getraut meinen 
WINTERwunderLAND-Sweatstoff  klick
an zuschneiden.
Milli`s große WINTERwunderWELT
 

Genäht habe ich mir eine 
LIV von Pattydoo klick
mit "selbstgebastelten Taschen"
DER perfekte Schnitt für mich ! ! !
War auch DANK des tollen Stöffchens fix fertig genäht,
der lies sich echt soooooo toll vernähen.
Habe bis jetzt nur Jersey genäht, aber nun ? 
Ich denke, Sweat ist mir lieber. . .
*aaaarg*

♥ 
 
Los geht`s






 

 Schnell mal einen Schneeball machen. . .



 

. . . um danach doof in die Kamera zu gucken !
*ggggggg*


 
 
Zum erstenmal Einschubtaschen genäht und ich 
bin ganz zufrieden . . .
aber erst nach einem längeren Telefonat mit Anke,
die ich mit Fragen löcherte *lach*
DANKEschööön an dieser Stelle
 liebe ANKE ! ! !


  
 
 Bei gekauften Klamotten sind mir immer die Ärmel zu lang.
Auch ein Grund, selbst zu nähen . . .
Tja. . . und nun ?
Auch zu lang !
menno, was hab ich da gemessen ?

 
 

 Konnte ich aber gut lösen.
Einfach IN den Ärmel damit . . . 





Jetzt sieht es doch wie ein Doppelshirt aus, oder ?



 


  Mit dem Schnee im Hintergrund
sieht der Stoff natürlich noch toller aus !
Also, wer möchte. . .
schnell sein,
HIER 
ist er noch zu haben !
psssst. . . noch zu einem WinterwunderSONDERpreis ! ! !
Nehmt euern Schlitten, den Bob oder geht zu Fuß
NUR. . .  beeilt euch, bevor er weg ist !   




Heute abend schau` ich
 bei euch und euren

RUMSigkeiten
  vorbei, bin gespannt, was ihr heute zeigt.




-liche Grüße, 
  Karin


ACHTUNG !!!!   Post enthält Werbuuuung !!!!


.

Montag, 18. Januar 2016

Es wird kalt. . .


brrrrrrr. . . zitter !


Hallo ihr Lieben ! 
Willkommen zu 
meinem 125. Mo(h)ntag !

 
. . . und was braucht man mehr denn je ?
Genau 
WÄRMEEEE !

 JETZT ist der Winter auch bei mir angekommen.
Es soll ja die nächsten Tage wirklich "biiiibberkalt" werden.

Ich habe zwei Wärmekissen genäht, 
gefüllt mit Traubenkernen.
Die halten besonders warm 
und sind sehr anschmiegsam.
 


 

 

 

Bestickt mit Pilzen im Doodledesign.


 

Und eines ganz klassisch, ohne Sticki. . .






 ★ 

Mit Webband verziert
 und einem Hotelverschluß hinten.


 


Das Kisseninlett wie immer zum Rausnehmen, 
damit man die Außenhülle, samt Stickerei,
nicht in der Micro oder den Backofen 
beim Erwärmen beschädigt.

Da fällt mir gerade ein, 
habe ich dabei nicht mal Fotos geknipst ?
Ja, stimmt. . .
Ein "Minitutorial"
natürlich für Nähanfäger, für manch "alten NÄHhasen"
keine Neuigkeit *gggg*
Ich zeig es aber trotzdem nochmal :-)

Daaaaaaas ist es: 

Da ich bei so einem Kissen lieber eine Außenhülle dazu habe, damit man das auch mal waschen kann,
 mag ich nicht, wenn man die Innennähte sieht.
 Das Traubenkernkissen selbst nähe ich genauso, also auch mit einer "Doppelnaht", einfach aus Sicherheitsgründen.
 Natürlich nicht mit einem Hotelverschluß, sondern komplett geschlossen, bis auf die Wendeöffnung...
Trauben einfüllen und dann diese zu nähen.

...und so mach ich das bei der Außenhülle:

 
Passende Größe zuschneiden.
Ca. 1,5 cm rechts und links breiter als das Kissen und die Länge so, damit sie ein Stück überlappen für den sogenannten Hotelverschluß.


 Die kurzen Seiten mit einem Schrägband einfassen.


 
Die Außenhülle übereinander klappen, dazwischen das Traubenkernkissen legen, darauf achten, dass es nicht zu eng wird. Es soll ja später, wenn es fertig ist, dass Kissen leicht rein zu stecken gehen. ACHTUNG!! Besonders darauf achten, wie im Bild zu sehen, dass die RECHTE, SCHÖNE SEITE des Stoffes zu sehen ist.



Mit Nadeln feststecken. 


 
Dann Knappkantig die kurzen, offenen Seiten zunähen.



 Sollte dann so aussehen.



Dann Wenden und die Ecken gut ausarbeiten, wer mag, kann das alles auch noch mal bügeln.



Sollte dann wieder so aussehen!

 
Nun die kurzen Seiten, Füßchenbreit, nochmal runternähen


 
Hier sieht man das nochmal. Es ist hier wichtig, dass die erste knappkantig genähte Naht zwischen
der zweiten Naht liegt!
Sonst würde man das im fertigen Kissen sehen.


 
Wenden...



 und die Ecken wieder schön ausarbeiten.
Im nächsten Bild seht ihr, wie es innen aussieht.

Keine unschöne Naht zu sehen!



  
Dann das Kissen rein



 und so sieht es fertig aus!


  
Dazu das erste, was ich genäht habe...


hier habe ich auch die Hotelverschluß-Öffnung mit Schrägband eingefaßt.



Fertig sind meine zwei Taschenwärmer! 

So sehen die kleinen Traubenkerne aus:



Ich hoffe, ich konnte alles 
verständlich erklären bzw. schreiben


So wie meine Traubenkernkissen 
nähe ich auch meine Kissenhüllen !
Ich finde das (für mich) eine "saubere Lösung" 

Vielleicht konnte ich den ein oder anderen
mit dem Tutorial eine kleine Hilfestellung leisten 
. . . viel Spaß beim Nachnähen.

 Ihr Lieben, ich wünsche euch eine
wunderbare Woche, mümmelt euch warm ein
bei dieser Kälte ! ! !




-liche Grüße, 
  Karin



Achtung ! Post enthält Werbung !